Burkhard Werner Professor im Ruhestand. Initiator der Mitfahraktion Orangener Punkt, engagiert in der AG Mobil und Klima. Im Vorstand der Bürgerrunde für die Kasse zuständig.

100 Mitglieder im OP

100 Mitglieder im OP

Wir haben zum Jahresende tatsächlich jetzt das 100. Mitglied im OP eingeworben. Damit war auch ein kleiner Preis verbunden, eine Brottasche “schicke Stulle” von unserem Mitglied Anne Dittrich gefertigt. Vielleicht hat der eine oder die andere ja auch Verwendung für eine solche Tasche. Wir vermitteln gerne den Kontakt zur Herstellerin.

Zahlen:

  • Anzahl Mitfahrerausweise: 100 (entspricht 11,11% der Erwachsenen in Heuweiler)
  • Anzahl Fahrerausweise: 66
  • Anzahl Mitglieder in der Goggle Mailingliste: 80
  • Anzahl Mitglieder in der Whatsapp-Gruppe: 60

Unser Ziel für 2020 ist, die Whatsapp-Gruppe auf 100 Mitglieder zu bringen, denn diese Kommunikationsform ist wichtig für das Zurückkommen nach Heuweiler von außerhalb sowie für das kurzfristige Vermitteln von Mit-/Fahrten.

Ein weiteres Ziel ist es, auf der neuen Homepage/Website der Bürgerrunde/AG Mobil eine Möglichkeit für das Verabreden von regelmäigen Mit-/Fahrten, also für das Bilden von Fahrgemeinschaften einzurichten, wobei die Vorgaben des Datenschutzes erfüllt bleiben müssen.

Eine kleine Anekdote aus meiner kürzlich gemachten Erfahrung beim Mitfahren von der Mitfahrbank aus: Der erste Wagen, der kam, hat gleich angehalten, und es war ein Palästinenser, geb. in Bethlehem, seit 18 Jahren im Glottertal wohnhaft. Das passt doch schön zur Jahreszeit bzw. zur kommenden Weihnachtsfeier.

Also: einfach mal versuchen, die Mitnahmebereitschaft ist groß, und aus Heuweiler heraus dauert es meist keine 5 Minuten, bis jemand hält.

In diesem Sinne wünschen wir vom Team der AG Mobil (die im kommenden Jahr mit der neuen AG Klimaschutz zur AG Klimaschutz und Mobilität fusioniert) ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2020, und allzeit gute (Mit-)Fahrt.