Katja Fimmen Lebt seit 1999 mit ihrer Familie in Heuweiler. Gründungsmitglied der Bürgerrunde. Engagiert in der Kultur AG. Initiatorin der Sportwoche Heuweiler.

Rahel und Urban sorgten für etwas Besonderes

Rahel und Urban sorgten für etwas Besonderes

Wie soll man ein Konzert beschreiben, von dem die Zuhörer sagen, es sei “wie im Urlaub” und man könne “die Seele baumeln lassen”? Es war einfach etwas Besonderes gestern Abend im Gemeindehaus Heuweiler.

Rahel Wölfle und Urban Huber-Wölfle begeisterten mit allem. Da war das gelungen zusammen gestellte Programm aus bekannten deutschem Folk und Eigenkompositionen, abwechslungsreich kombiniert und voller Poesie, vorgetragen von zwei wunderschön harmonierenden Stimmen und begleitet mit verschiedenen, zum Teil originellen Musikinstrumenten. Der stimmungsvoll geschmückte Raum tat sein Übriges. Für ihre Bühne hatten die Künstler einen Teppich gewählt und die Beleuchtung ausgezeichnet auf Wohlfühlniveau abgedimmt. Die knapp hundert Besucher wirkten jedenfalls wie bezaubert und ließen das Duo erst nach ihrem wirklich allerletzten Stück aus ihrem Repertoire gehen. Dieser erst vor kurzem eingeübte Song, der ursprünglich als Gedicht zum Vortragen für den Abend gedacht war, sich dann aber zu einem Song weiterentwickelte, war dann auch der gelungene Abschluss, der auf weitere poesiestarke Stücke der beiden für die Zukunft hoffen lässt!