Anne Dittrich Wohnt seit kurzem mit ihrer Familie in Heuweiler. Seit 2020 im Vorstand der Bürgerrunde. Soziologin, erfahren in erneuerbaren Energien und Klimaschützerin im Kleinen.

Rückblick und Ausblick

Rückblick und Ausblick

Liebe FreundInnen der Bürgerrunde, das Jahr neigt sich dem Ende - ein Jahr, dessen Verlauf sich niemand von uns vor 12 Monaten hätte vorstellen können.

Für uns als Bürgerrunde hatte die omnipräsente Pandemie - wie in so vielen Bereichen des öffentlichen Lebens - die Folge, dass wir weniger mit Euch und der gesamten Dorfgemeinschaft in Kontakt kommen konnten. Das haben wir zuallererst natürlich in der Kultur AG gemerkt: Noch einmal Dorfkino im Februar, dann kam der erste Lockdown.

Aber gerade die besonderen Erfahrungen dieses Jahres sollen als „Dorfgeschichte(n) in Zeiten von Corona“ festgehalten werden. Zunächst als virtuelle Ausstellung und vielleicht später, wenn wir uns wieder gefahrlos begegnen können als Live-Veranstaltung. Weitere Informationen zur Aktion finden sich auf der Website der Bürgerrunde. Ihr seid herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Bewegung gab es im wahrsten Sinne des Wortes in 2020 in Heuweiler trotzdem: Im Bereich der Radmobilität hat die AG Klima und Mobilität trotz der Umstände einiges auf die Beine stellen können. Viele von Euch waren bei der gemeinsamen Fahrradtour am 20. September dabei und haben ihr Votum für eine der möglichen Varianten für eine bessere Radinfrastruktur zwischen Gundelfingen und Heuweiler abgegeben. Es kann weiterhin abgestimmt werden. Eine deutliche Mehrheit spricht sich nach bisherigem Stand für eine Umwidmung der Gemeindeverbindungsstraße in eine fahrradfreundliche Straße aus. Die Ergebnisse des Stimmungsbildes und konkrete Forderungen nach einer Umsetzung haben wir im November im Gemeinderat vortragen können. In der Dezember-Sitzung hat der Gemeinderat dann beschlossen, in 2021 eine Konzeption inkl. Prüfung aller möglichen Varianten zu erstellen. Alle Informationen rund um das Thema Radmobilität haben wir hier zusammengestellt.

Auch wenn man angesichts des schnell fortschreitenden Klimawandels an der Geschwindigkeit von politischem Handeln zweifeln kann, ist dies ein toller Teilerfolg. Wir bleiben dran im nächsten Jahr! Und werden weitere Klima-relevante Themen aufs Tableau bringen.

Überdies bemühen wir uns um den Anschluss an das Verleihnetz für freie Lastenräder von LastenVelo Freiburg. Das Ziel ist, eine Lastenradstation in der Dorfmitte Heuweilers zu etablieren, an der sich die Heuweilemer ein Lastenrad kostenlos ausleihen können. Ein weiteres Puzzleteilchen in einer neuen Mobilität.

Für heute bleibt uns, Euch frohe Feiertage und natürlich Gesundheit zu wünschen. Wir hoffen, Ihr könnt die (erzwungene) Ruhe für Schönes nutzen und freuen uns mit Euch auf ein 2021, das irgendwann auch wieder Normalität und damit wieder mehr Dorfgemeinschaft bringen wird.

Viele Grüße!